2. Juli 2015

Die besten Restaurants Oberösterreichs

Für diese fünf Restaurants haben die Gault Millau Tester die höchste Punktezahl abgegeben

Oberösterreich ist das Land der Genüsse – dies nutzen die Spitzenköche für Kreationen der Extraklasse. Wir haben uns für Sie auf die Suche nach den fünf besten Restaurants unseres Bundeslandes gemacht:

Mühltalhof in Neufelden

Lokale Produkte, natürliche Zutaten und den Fokus auf den Eigengeschmack legend: Helmut Rachinger ist der Maestro der Mühlviertler Naturküche im Mühltalhof in Neufelden. Gemeinsam mit Sohn Philip, der im Steirereck, in England und Paris seine Kochkünste verfeinerte, zelebriert er die Haubenküche par excellence. Der Mühltalhof ist mit 17 Punkten von Gault Millau die Top-Location für Feinschmecker.

 

Restaurants, OÖ, Mühltalhof
Bildcredit: Restaurant Mühltalhof

Restaurant Tanglberg in Vorchdorf

Das Restaurant Tanglberg in Vorchdorf gehört – ohne Übertreibung – zu den schönsten Restaurants Österreichs. In der Nähe von Gmunden gelegen, überzeugen Erich Spitzbart und Ricki Staudinger die erbarmungslosen Genussmenschen mit Geschmack, Respekt vor den Zutaten und Gespür für eine perfekte Harmonie der Aromen. Unser Tipp: Reservieren Sie früh genug und wenn es das Wetter zulässt, einen Platz im Innenhof.

Seesaibling mit Seeigelfumet

Ein von Jürgen (@jc18957) gepostetes Foto am

Waldschänke in Grieskirchen

Hier, mitten am Land in Grieskirchen, wird mit Herz und Leidenschaft gekocht – und das schmeckt man bei jedem Bissen. Elisabeth und Heinz Grabmer gehören seit Jahrzehnten zu den besten Gastronomen Oberösterreichs. Elisabeth zaubert in der Küche und Heinz ist der Experte in Sachen Wein im Restaurant Waldschänke. Zusammen verzücken sie Jahr für Jahr nicht nur ihre Gäste, sondern auch die Gastro-Kritiker, wie die 16 Punkte von Gault Millau beweisen.

Verdi in Linz

Der Dauerbrenner in Linz hat es ebenfalls in die Liste der besten Restaurants in Oberösterreich geschafft. Helga und Erich Lukas haben im Verdi einen Ort des Genusses geschaffen, der das Prädikat empfehlenswert absolut verdient. Egal, ob Klassiker wie Vitello tonnato, Powidltascherl oder raffinierte Kreationen wie der soufflierte Rehrücken mit Rotkrautconfit oder Cevichè vom Seesaibling – es schmeckt!

Verdi, Linz, Restaurant

Bildcredit: Restaurant Verdi

 Delmor in St. Wolfgang

„Tradition erhalten & neue Wege beschreiten“ – das will das Küchenteam rund um Maximilian Aichinger im Delmor in St. Wolfgang. Dass sie es geschafft haben, diese Philosophie auf Haubenniveau zu zelebrieren, beweisen die 16 Gault Millau Punkte und zwei Hauben. Das Restaurant im historischen Landhaus zu Appesbach blickt auf eine einhundert Jahre lange Geschichte zurück.

Restaurants, Delmor

Bildcredit (2): Restaurant Delmor


Zurück zur Übersicht
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren. OK