15. Mai 2015

Schlankmacher: Lachs vom Blech mit Zucchini-Gemüse

Mit diesem köstlichen Fisch-Rezept verwöhnt man Gaumen und Figur!

Die Tage werden wieder länger und die warmen Temperaturen machen Lust auf Sommer, Sonne und Strandfigur. Für alle, die ihrem Körper etwas Gutes tun möchten, haben wir ein perfektes Schlankmacher-Rezept!

Fisch ist nicht nur eine äußerst köstliche Alternative zu Fleisch, sondern auch perfekt für Gesundheit und Figur. Er liefert dem Körper hochwertige Eiweiße, die leicht verdaulich sind. Zusätzlich sorgen die wichtigen Omega-3-Fettsäuren für eine gleichmäßige Insulinproduktion und das enthaltene Jod hält die Schilddrüse fit und somit unseren Stoffwechsel gesund.

 

Lachs vom Blech mit Zucchini-Gemüse

Zutaten für 4 Portionen:

800 g Gemüse nach Belieben (Zucchini, Paprika, Tomaten,…)
1 große Zwiebel
150 ml Weißwein
4 Stiele Estragon
4 Lachsfilets (à 150 g)
1 Bio-Orangen (mit verzehrbarer Schale)
schwarzer Pfeffer
Meersalz

 

Zubereitung:

1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Zucchini waschen, Enden abschneiden, je nach Dicke in ganze oder halbe Scheiben schneiden. Ebenso das restliche Gemüse in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in nicht zu dünne Ringe schneiden. Estragon waschen und die Blättchen von den Stielen streifen.

3. Lachsfilets abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.

4. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Das Gemüse darauf gleichmäßig ausbreiten. Kräftig salzen und pfeffern. Estragonblättchen darüber streuen. Den Weißwein darüber gießen.

5. Die Orangen heiß abwaschen, abtrocknen und inklusive Schale in Scheiben schneiden.

6. Den Fisch auf dem Gemüse platzieren und mit Orangenscheiben belegen.

7. Das ganze bei 200 Grad 20 Minuten im Ofen garen.

 

Guten Appetit!

Zurück zur Übersicht