9. Oktober 2015

Reinigung der Naturstein-Küchenarbeitsplatte

So einfach ist die Pflege und Reinigung Ihrer Küchenarbeitsplatte aus Naturstein

Gerade in der Küche sind Hygiene und Sauberkeit besonders wichtig. Schließlich benützen wir die Küche täglich und bereiten unser Essen zu. Wir hantieren mit frischem Fleisch, Fisch und sonstigen Lebensmitteln. Da ist es selbstverständlich, dass wir viel Wert auf eine saubere Küchenarbeitsplatte legen.

Die Pflege und Reinigung der Küche, vor allem der Küchenarbeitsplatte, muss einfach und unkompliziert sein. Sonst kann das tägliche Zubereiten der Gerichte zum Spießroutenlauf werden.

Hier kommen die Vorteile einer Küchenarbeitsplatte aus Naturstein zur Geltung. Naturstein ist ein absolut natürliches Material, hygienisch und robust. Wenn Sie auf der Suche nach einer praktischen Küchenarbeitsplatte für den alltäglichen Gebrauch sind, werden Sie erstaunt sein, wie einfach und unkompliziert die Pflege und Reinigung einer Naturstein-Küchenarbeitsplatte ist.

Wir haben die häufigsten Fragen zur Pflege für Sie zusammengestellt.

 

Kann ich wirklich direkt auf der Küchenarbeitsplatte schneiden und die Lebensmittel verarbeiten – ohne ein Brett oder eine sonstige Unterlage?

Ja, Sie können direkt auf der Küchenarbeitsplatte schneiden und Ihre Lebensmittel verarbeiten. Sie benötigen hier nicht zwingend eine Unterlage, wie ein Brett oder ähnliches. Ein großer Vorteil von Naturstein ist, dass er weitgehend kratz- und schnittfest ist. Bitte beachten Sie jedoch, dass Messer nach oftmaligem Schneiden auf Naturstein stumpf werden.

Pflegetipps

Womit und wie reinige ich nach dem Kochen meine Küchenarbeitsplatte? Brauche ich neue bzw. andere Küchentücher oder Putzmittel?  

Nein, Sie brauchen keine anderen oder neuen Küchentücher oder Putzmittel. Sie können Ihre Küchenarbeitsplatte aus Naturstein mit herkömmlichen, in der Küche üblichen Reinigungsmitteln (wie beispielsweise Pril, Cif, etc.) reinigen.

Wir empfehlen Ihnen, ein sauberes Küchentuch oder Küchenrolle zu verwenden bzw. darauf zu achten, dass das Tuch nicht fettig ist.

Pflegetipps

Wie reinige ich meine Küchenarbeitsplatte, wenn ich stark abfärbende Lebensmittel wie Karotten, Heidelbeeren, etc., darauf verarbeitet habe?

Sollten beim Verarbeiten Spuren von stark färbenden Lebensmitteln zurückbleiben, können auch diese mit den küchenüblichen Reinigungsmitteln problemlos entfernt werden. Sie benötigen hier keine separaten Reiniger.

 

Kann ich meine Küchenarbeitsplatte zerkratzen?

Nein, bei küchenüblichem Gebrauch können Sie Ihre Naturstein-Küchenarbeitsplatte nicht zerkratzen.

Pflegetipps

Reinige ich Natursteinarbeitsplatten im Leather Look anders als polierte Küchenarbeitsplatten?

Nein, hier gibt es keinen Unterschied in der Reinigung. Beide sind gleich einfach in der Handhabung. Eine polierte Naturstein-Küchenarbeitsplatte wird genauso gereinigt, wie eine im Leather Look.

 

 

Zurück zur Übersicht